BAUSACHVERSTÄNDIGE


DIPL. - ING. MANUELA POHL
BERATENDE INGENIEURIN

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE: BESTANDSOBJEKTE, HISTORISCHE BAUSUBSTANZ
 
 

    WWW.SACHVERSTAND-BAUBESTAND-POHL.DE
 
 

Schadenserhebung und Ursachendiagnose

Fassadenschäden, Feuchte Keller und undichte Wasser-Führende Installationen gehören zu den häufigen Schäden an Alt­bau­ten, die zu einer Gefährdung der Bausubstanz führen können. Aber auch die Verwendung ungeeigneter Materialen und/oder die Anwendung von Neubaukriterien, während einer Baumaßnahme am Bestandsbau, kann zu einer Schädigung führen.

Eine mangelnde Qualität der Gebäudesubstanz mindert in der Regel deren Wert. Auch die Planung von Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen ist ohne eine exakte Zustandserfassung reine Spe­kulation.
Daher ist die Einschätzung der vorhandenen Bausubstanz besonders relevant.

Ziel ist es, den Zustand des Bauwerkes und seine Schäden bzw. Defizite zu erforschen, z. B.

  • um die für eine fachgerechte Sanierung erforderlichen Sanierungskosten zu schätzen,
  • vor einem beabsichtigten Kauf,
  • um Maßnahmen zur Anpassung an heutige bautechnische Erfordernisse zu ermitteln,
  • um vorhandene Bauschäden und nicht erfolgte Instandsetzungen insbesondere bei der Immobilienbewertung angemessen zu berücksichtigen,
  • in Vorbereitung auf mögliche künftige gerichtliche Auseinandersetzungen.

Ich analysiere und erläutere die Ursachen von Mängeln und Bauschäden und fertige, sofern erforderlich, eine schriftliche Ausarbeitung an. Auf dieser Grundlage können Bewertungen vorgenommen, Kosten festgestellt und Sanierungsvorschläge ausgearbeitet werden.

 
• • •
MANUELA POHL
JOACHIM-FRIEDRICH-STR. 30
D-10711 BERLIN